Schusterpalme | Aspidistra elatior
Schusterpalme | Aspidistra elatior
Schusterpalme | Aspidistra elatior
Schusterpalme | Aspidistra elatior
Schusterpalme | Aspidistra elatior
Schusterpalme | Aspidistra elatior
Schusterpalme | Aspidistra elatior

Schusterpalme

Aspidistra elatior

Normaler Preis 39,99€ Sonderpreis 46,00€ Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Palme mit vielen Namen: Schusterpalme, Metzgerpalme, Schildblume, Eisenpflanze, eine Pflanze!

Besser bekannt als die Schusterpalme ist die Aspidistra elatior ist eine beliebte Pflanze aus vergangenen Zeiten und kann fast im Dunkeln wachsen! Die Pflanze hat eine unglaubliche Toleranz für niedrigere Lichtverhältnisse entwickelt, denn sie ist es gewohnt, unter dem dichten Blätterdach von höheren Bäumen in Asien zu leben. Diese Blattdächer bieten ihr nur
schattige Plätze an für die Schusterpalme an. Auch wenn du keine Blüten erwarten solltest, kannst du dich das ganze Jahr über ihr wunderbares ledriges, tief glänzendes Blattwerk freuen.

Da die Schusterpalme nicht unglaublich viel Pflege braucht, ist sie perfekt, wenn du gerade erst anfängst oder du dich schon ein wenig mit sparsamer Pflanzenpflege auskennst, sind diese die perfekten grünen Begleiter für dich.

Produktinformation

Wachstumstopf: 19 cm Durchmesser
Gesamthöhe der Pflanze inklusive Wachstumstopf: 75-85 cm
Lateinischer Name: Aspidistra elatior
Haustiere: Diese Pflanze ist nicht giftig!

Ein dekorativer Topf ist separat erhältlich.

Halte sie im Schatten und gebe ihr nicht zu viel Wasser und sie ist glücklich!

Lichtverhältnisse: Da sie von ihrem natürlichen Lebensraum viel Schatten gewöhnt ist, empfehlen wir sie halbschattigen bis schattigen zu stellen. Denn ohne direkte Sonneneinstrahlung gedeiht die Schusterpalme am besten. Wenn sie der direkten Sonne ausgesetzt ist, dann kann dies häufig zu Verbrennungen der Blätter führen, daher bitte unbedingt vermeiden.

Gießverhalten: Beim Gießen gilt am besten sich nicht zu übernehmen, denn die Schusterpalme kann schnell zu viel Wasser bekommen, was zu Wurzelfäule führt. Zwischen den einzelnen Gießen sollte mindestens die oberste Schicht des Wurzelballens trocken sein, aber wir empfehlen das 2/3 des Wurzelballens trocken sein sollen, bevor du erneut gießt. Nutze einfach die Fingerprobe, um den Feuchtigkeitsgrad zu prüfen.

Temperatur: Schusterpalmen kommen am besten in normalen Raumtemperaturen zurecht. Wenn du ein kühleres Winterquartier für sie hast, ist das ebenfalls eine Möglichkeit, aber lasse die Temperaturen hier nicht unter 5 °C fallen.

Dünger: Alle vierzehn Tage im Zeitraum von April bis September sind ideal zum Düngen. Dabei kannst du einen normalen Palmendünger verwenden. Im Winter bitte nicht düngen und auch nicht direkt nach dem Umtopfen.

Den besonderen Glanz mit der immergrünen Palme

Herkunft: Diese besondere Zimmerpflanze stammt auch China und Japan. In ihrem natürlichen Lebensraum findet man sie in unter dichten Blattdächern des tropischen Waldes.

Blätter: Diese Aspidistra hat dunkelgrüne, stark ledrige Blätter. Diese können in der Regel 45 bis 55 cm lang werden. Den Blättern können kriechenden Rhizomen entwachsen, allerdings liegen diese Rhizome auch gerne halb verdeckt in der Erde der Aspidistra.

Größe: Bei uns kann diese Palme in verschiedenen Größen vorkommen, aber ihr Wachstum schreckt sich von 30 cm bis zu über 60 cm.


Diesen Artikel teilen


  • Pflanzen Abo Box

    Wellness in Form von Pflanzen nach Hause geliefert

    Werde noch heute Teil unserer Pflanzen Community mit über 20.000 Mitgliedern. Melde dich für unser Jahres-Abo an und erhalte einen 20€ Gutschein, den du für eine Zimmerpflanze deiner Wahl einlösen kannst!

    Zum Pflanzen Abo    Zu Den Pflanzen