Sommerangebot
Gratis Versand bei Bestellung €85+

Warenkorb

Schließen

Dein Warenkorb ist leer

Login

Schließen

Begonie Rex

Kreiere deine eigene Indoor-Oase mit strahlenden, außergewöhnlichen Blattdesigns in bunten Farben!
Begonien werden nicht nur für ihre unbestreitbare Schönheit bewundert, sondern auch für die entzückende Herausforderung, die sie für Pflanzenliebhaber darstellen.
Diese Indoor-Wunder, weithin bekannt für ihr atemberaubendes Laub, fügen sich perfekt in Räume ein, die botanische Eleganz benötigen.
Stöbere durch unsere Kollektion und finde Begonien in einer Vielzahl von Formen, Farben und Größen, perfekt für verschiedene Räume, Lichtverhältnisse und Budgets.
Taste dich an eine dieser wundervollen Schätze heran und wir liefern sie sicher und rechtzeitig direkt vor deine Haustüre. Erfahre mehr

SORTIEREN
Forellenbegonie - Begonia maculataForellenbegonie - Begonia maculata
-0

Forellenbegonie

19,95 €

Begonie Rex 'Spitfire'

26,95 €

Begonie Rex 'Jive'

26,95 €
Forellenbegonie mit Sweetpea Topf | KleinForellenbegonie mit Sweetpea Topf | Klein
-0

Forellenbegonie mit Sweetpea Topf

36,95 €

Begonien FAQ

Wie züchtet man Begonien?

Begonien gedeihen in Blumenerde mit ordentlicher Drainage. Stelle sicher, dass der Boden leicht feucht bleibt, aber nicht übermäßig nass, da sie empfindlich gegenüber Überwässerung sind.
Die meisten Begonien mögen helles, indirektes Sonnenlicht. Wenn die Blätter jedoch verbrannt aussehen, ist das ein Hinweis darauf, sie an einen schattigen Ort zu stellen.

Wie düngt man Begonien?

Du solltest alle zwei Wochen einen flüssigen Zimmerpflanzendünger verwenden. Befolge die Anweisungen auf der Verpackung für die richtige Dosierung, um eine Überdüngung zu vermeiden.

Welche verschiedenen Arten von Begonien gibt es?

Es gibt eine Vielzahl von Begonienarten mit über 1.000 bekannten Sorten. Die Haupttypen sind Faser-, Knollen-, Stangen- und Rhizom-Begonien. Diese Arten werden besonders wegen ihrer außergewöhnlichen Blätter geschätzt.

Wie vermehrt man Begonien?

Begonien zu vermehren ist nicht schwer! Schneide dafür einen gesunden Trieb ab und stelle ihn in ein Glas Wasser. Sobald sich Wurzeln bilden, setzt du den Steckling in einen Topf mit Blumenerde.

Sind Begonien gefährlich für Haustiere?

Begonien, insbesondere ihre Knollen, können giftig sein, wenn sie verzehrt werden. Es ist am besten, sie außer Reichweite von Haustieren und Kindern zu halten, um die Sicherheit zu gewährleisten. Sofern du vermutest, dass dein Haustier an der Pflanze geknabbert hat, solltest du einen Tierarzt kontaktieren.