Nur dieses Wochenende! 15% auf alle Pflanzen mit: 15%OffWochenende
Glückskastanie | Pachira Aquatica
Glückskastanie | Pachira Aquatica
Glückskastanie | Pachira Aquatica
Glückskastanie | Pachira Aquatica
Glückskastanie | Pachira Aquatica
Glückskastanie | Pachira Aquatica
Glückskastanie | Pachira Aquatica
Glückskastanie | Pachira Aquatica

Glückskastanie

Pachira Aquatica

Normaler Preis 15,00€ 0,00€ Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Glückskastanie: Das perfekte Glücksgeschenk

Die Glückskastanie ist ein Verwandter der uns bekannten Kastanien. Er hat wunderbare hell-grüne Blätter und bringt somit Freude &  Farbe in jeden Haushalt oder an den Arbeitsplatz. Diese robuste Pflanze ist ein wunderschöner Mini Baum mit geflochtenem Stamm. Sie ist besonders beliebt zum Verschenken, denn sie erfordert nur wenig Pflege. Ihr Stamm ist nämlich ein perfekter Wasserspeicher. Daher gilt sie auch als stressfreier Mitbewohner für jeden neuen Pflanzenenthusiast. Außerdem kann sie dem Besitzer, laut des chinesischen Feng Shui, mit ihrer handähnlichen Verzweigung der Blätter (zumeist fünf pro Stiel) Wohlstand und Glück bringen. Dazu soll der wasserspeichernde Stamm einen Schatz enthalten. Im Endeffekt hat dieser schöne Baum den gleichen Hintergrund wie das bei uns bekannte vierblättrige Kleeblatt. 

Produktinformationen

Klein: Wachstumstopfgröße: 12 cm Durchmesser. Gesamthöhe der Pflanze inklusive Wachstumstopf: 38 cm

Groß:  Wachstumstopfgröße: 24 cm Durchmesser. Gesamthöhe der Pflanze inklusive Wachstumstopf: 120- 130 cm

Lateinischer Name: Pachira Aquatica
Giftigkeit: Sie ist nicht giftig und daher ist die Glückskastanie haustiersicher. 

Dekorativer Topf separat erhältlich.                                                                          

Keine direkte Sonne und nur selten gießen

Lichtverhältnisse: Diese Glückskastanie braucht ausreichend Licht. Solange sie dieses hat, wird sie in absonnigen oder halbschattigen Standorten bei dir an Größe gewinnen. Direkte Sonne verträgt die Glückskastanie jedoch schlecht, da ihre Blätter sehr empfindlich sind. Ein Platz in der Nähe eines Fensters empfiehlt sich für ein schönes und gleichmäßiges Wachstum. Da sie auch gerne in Richtung des Lichts wächst, sollte sie daher regelmäßig gedreht werden. 

Gießverhalten: Gießen sollte man die Glückskastanie wenig, aber wenn in großen Mengen, denn das Wasser speichert sie  in ihrem verdickten Stamm. Der Wurzelballen sollte sich so richtig vollsaugen, bis er kein weiteres Wasser aufnimmt. Im Sommer sollte öfter gegossen werden, aber immer erst, nachdem die Erde komplett angetrocknet ist. Zu oft gießen ist absolut schädlich und die Todesursache Nummer 1. Im Winter braucht diese Pflanze eine Ruhepause wodurch  auch das Gießen verringert werden kann.

Luftfeuchtigkeit: Diese Zimmerpflanze mag hohe Luftfeuchtigkeit.

Temperatur: Sie sollte nie bei unter 12 °C im Zimmer stehen und kann auch im Sommer draußen sein, wenn sie von Regen und starkem Wind geschützt ist. Perfekte Temperaturen für sie sind von 18 bis 20 °C, was bei uns einer normalen Raumtemperatur entspricht. Wenn es im Sommer wärmer werden sollte, ist das kein Problem, solange mehr gegossen wird.

Dünger: Die Glückskastanie ist sehr pflegeleicht und wächst auch ohne Dünger. Allerdings blüht sie so richtig auf, wenn man ihr Blumendünger in der Zeit von Mai bis August alle zwei Wochen zugibt.

Verträglichkeit: Haustierfreundlich.

Die Kastanienart aus Südamerika

Herkunft: Ihre Heimat oder ihren Ursprung hat diese prachtvolle Zimmerpflanze in Brasilien, Peru und Mexiko. In der freien Natur kann sie alle Größen von 4 bis 20 Metern erreichen und wunderbar Schatten spenden. Als richtige Baumform wachsen sogar Früchte an ihr. Diese werden Monguba genannt.

Blätter: Diese wunderschöne Glückskastanie hat ganzrandige, länglich geteilte, lanzettförmige, zugespitzte Blätter. In kleinerer Form erinnern das Blatt an eine ausgestreckte Hand und wird daher auch oft als handförmig beschrieben. Gelbe Blätter sollten kein Grund zur Sorge sein, denn dieser Baum wächst stetig und wirft Blätter ab um mehr Platz für neue zu schaffen. Wenn sie noch nicht von alleine abgefallen sind, können trockene oder verwelkte Blätter mit der Hand entfernt werden.

Größe: In deinem Wohnzimmer kann dieser schöne Baum eine Höhe von bis zu 2 Metern erreichen, daher bezeichnet man ihn auch gerne als Zimmerbaum. Von uns bekommst du sie jedoch in einer handlichen Version von etwa 40 cm.

Kurios...

Eine wahre Geschichte: Vor einigen Jahren kauften mein Freund und ich die traurigste Pflanze, die wir im Laden finden konnten. Es war eine Baby-Glückskastanie, Baby, weil sie genau 5 Blätter hatte und handflächengroß war. Da es nicht ganz so tragisch ist, wenn so eine kleine Pflanze stirbt, waren wir beide damit zufrieden. Doch dann passierte es, die Glückskastanie wuchs und wuchs. Umtopfen war nötig und und der Wuchs hörte nicht auf. Nach nunmehr 12 Jahren hat mein Freund einen beachtlichen Baum in seinem Wohnzimmer und es sieht nicht aus, als würde er aufhören zu wachsen. Was ist die Moral dieser Geschichte? Auch in noch so kleiner Form kann sich die Glückskastanie in einen echten Baum verwandeln und so Freude in jeden Haushalt bringen.


Diesen Artikel teilen

Top-Tipps

Erhöhe im Frühling und Sommer die Nährstoffe in der Erde dieser Pflanze, indem du beim Gießen etwas verdünnten Pflanzendünger hinzugibst.


  • Pflanzen Abo Box

    Wellness in Form von Pflanzen nach Hause geliefert

    Werde noch heute Teil unserer Pflanzen Community mit über 20.000 Mitgliedern. Melde dich für unser Jahres-Abo an und erhalte einen 20€ Gutschein, den du für eine Zimmerpflanze deiner Wahl einlösen kannst!

    Zum Pflanzen Abo    Zu Den Pflanzen