Jetzt 25% Rabatt auf deine Bestellung: PFLANZEN25
Geweihfarn | Platycerium bifurcatum
Geweihfarn | Platycerium bifurcatum
Geweihfarn | Platycerium bifurcatum
Geweihfarn | Platycerium bifurcatum
Geweihfarn | Platycerium bifurcatum
Geweihfarn | Platycerium bifurcatum
Geweihfarn | Platycerium bifurcatum
Geweihfarn | Platycerium bifurcatum

Geweihfarn

Platycerium bifurcatum

Normaler Preis 29,00€ 0,00€ Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die ideale Ergänzung für deinen Großstadt-Dschungel: der Geweihfarn.

Diese einzigartigen Farne sind dank ihres breiten, markanten Blattwerks großartige Zierpflanzen. Der gebräuchliche Name Geweihfarn bezieht sich auf ihre wunderschönen geweihförmigen Blätter. Sie sind großartige Zimmerpflanzen und wachsen in die Höhe, da ihre Blätter sowohl klettern als auch hängen können, sobald sie lang genug sind. Da diese Farne in Neuguinea und Australien beheimatet sind, lieben sie eine höhere Luftfeuchtigkeit, was sie zu idealen Pflanzen für die Küche oder das Badezimmer macht.
Such deinem Platycerium Bifurcatum einen Platz mit hellem, indirektem Licht und gieß die Zimmerpflanze, bevor der Boden beginnt auszutrocknen. Dieser Farn mag es auch, ab und zu besprüht zu werden. Mit der richtigen Pflege werden diese pflegeleichten Schönheiten dein Zuhause lebendig und üppig aussehen lassen. Sie werden sogar mit einem eigenen Hänger geliefert, sodass du sofort mit dem Dekorieren beginnen kannst!

Produktinformationen

Infos zu dem normalen Wachstumstopf:

Topfgröße: 17 cm plus Haken zum Aufhängen
Gesamthöhe einschließlich des Topfes: 40-45 cm

Du hast zwei Auswahlmöglichkeiten bei unseren Kokodamas:

Der Geweihfarn in einer biologisch abbaubaren handgefertigten Kokosfaserschüssel. Es wird kein dekorativer Topf benötigt! Zusätzlich erhältst du auch ein hängende Seil.

Kokodamas werden in Sri Lanka in Zusammenarbeit mit lokalen Gemeinschaften hergestellt. Jede Schale, die verkauft wird, spendet Geld an Hilfsprojekte, die Schulkindern eine bessere Zukunft ermöglichen.

Mittel:

Kokodama Größe: 17 cm Durchmesser 
Gesamthöhe der Pflanze einschließlich der Kokodama: 20-30 cm

Groß:

Kokodama Größe: 25 cm Durchmesser
Gesamthöhe der Pflanze einschließlich Kokodama: 25-35cm
Lateinischer Name: Platycerium bifurcatum
Verträglichkeit: Gilt als nicht giftig.

Ein Aufsitzer der besonderen Art

Lichtverhältnisse: Der Platycerium bifurcatum ist eine außergewöhnliche und auch sehr exotische Zimmerpflanze. Sie ist vielleicht nicht die allereinfachste aller Zimmerpflanzen, jedoch ist es nicht unmöglich, sie gut gedeihen zu lassen. Er bevorzugt einen hellen bis halbschattigen Standort. Direkte Sonneneinstrahlung sowie dunkler Schatten verträgt er dagegen nicht.

Gießverhalten: Die Blätter sind sehr empfindlich und mögen daher keinen direkten Kontakt mit Wasser. Statt die Pflanze zu gießen, empfehlen wir den Farn einmal wöchentlich in zimmerwarmes kalkarmes Wasser zu tauchen. Lasse deinen Farn solange im Wasser, bis sich der Wurzelballen gut mit dem Wasser vollgesogen hat. Es empfiehlt sich, deine Pflanze anzuheben, um zu testen, ob sie schwerer ist. Stelle sicher, dass kein Wasser mehr austreibt, bevor du sie in den Übertopf zurückstellst.

Luftfeuchtigkeit: Dieser Farn bevorzugt, wie er es von der Natur gewohnt ist, eine hohe Luftfeuchtigkeit. Genauso wie das Feuchthalten des Wurzelballens von Wichtigkeit ist, sollte die Raum-Luftfeuchtigkeit bei etwa 50 bis 60 Prozent liegen. Die Wedel mögen es ab und zu leicht benebelt zu werden. Hierbei bitte große Wassermengen auf den Blättern vermeiden, da sie sehr empfindlich sind.

Temperatur: Die Idealtemperatur sollte immer um die 20 Grad liegen, aber auch wenn es mal wärmer ist, gefällt es ihm gut. Die Temperatur sollte niemals unter 16 Grad fallen, auch im Winter nicht.

Dünger: Der Farn braucht eine abgeschwächte Düngerlösung, die ihm im Zeitraum von April bis August etwa alle drei bis vier Wochen gegeben werden kann.

Besondere Blätter, die an ein Geweih erinnern, aber nicht direkt mit Wasser begossen werden sollten

Herkunft: Der Geweihfarn gehört in die Familie der schönen Tüpfelfarngewächse. Sein Zuhause findet er in den tropischen Regenwäldern von Südostasiens bis hin nach Australien. Man findet ihn dort in Astgabeln großer Bäume. Der Geweihfarn gehört zu den Epiphytengewächsen, die auch gerne mal als Aufsitzerpflanzen bezeichnet werden. Das bedeutet, dass er nicht natürlich am Boden wurzelt, sondern nur auf anderen Pflanzen. Anders als bei anderen Ephiphzten, nutzt der Geweihfarn die Bäume nur als Standort und entzieht dem Baum keine Nährstoffe, was ihn daher nicht schädlich für andere Pflanzen macht.

Blätter: Die Blätter des Geweihfarns sind grundständig und haben eine graugrüne Färbung. Sie erreichen eine ungefähre Länge von 40 bis 90 cm und tragen an der Unterseite Sporen. Mit diesen Sporen kann der Farn auch vermehrt werden. Sie ist eine besondere immergrüne Pflanze, da sie mit einem filzigen Belag besetzt ist, der den Hintergrund hat, sie vor dem Austrocknen zu schützen. Mit zunehmendem Alter verzweigen sich ihre flauschigen Blätter immer mehr. In dieser Phase erinnern sie dann an Geweihkronen. Neben diesen außergewöhnlichen Blättern ist es normal, dass sich genannte Nischenblätter bilden, die mit der Zeit braun werden. Sie dienen der Pflanze zur Wasseraufnahme und somit auch Nährstoffen aufzunehmen. Nach längerer Zeit rollen sie sich zusammen und sterben langsam ab.

Blüte: Wie bei Farnen üblich, bildet auch der Platycerium bifurcatum keine Blüten.

Größe: Der Geweihfarn erreicht eine Höhe von einem halben bis zu einem Meter.


Diesen Artikel teilen


  • Pflanzen Abo Box

    Wellness in Form von Pflanzen nach Hause geliefert

    Werde noch heute Teil unserer Pflanzen Community mit über 20.000 Mitgliedern. Melde dich für unser Jahres-Abo an und erhalte einen 20€ Gutschein, den du für eine Zimmerpflanze deiner Wahl einlösen kannst!

    Zum Pflanzen Abo    Zu Den Pflanzen