Die Pflanze des Monats: Die Ananas

Haustierfreundlich Pflanzenpflege

Die Zier-Ananas ist so ein süßes Kerlchen! Sie wird dein Zuhause verzaubern und deine Besucher zum Staunen bringen. Denn wir wissen heutzutage über Lebensmittel und ihre Herkunft so wenig, dass die meisten Menschen denken, dass Ananas auf Bäumen oder sogar unter der Erde wachsen.

Wir haben zwei verschiedene Schönheiten bei uns...

Und zwar die Ananas Amigo, die etwas kleiner ist und in ihrer Größe noch zulegen kann und

Ananas-comosus

die Ananas Champaca, die längere Blätter und einen größeren Umfang hat.

Ananas-comosus

Die Zier-Ananas ist zwar keine echte große Ananas, aber eine verkleinerte Version! Sie wächst wild in Puerto Rico und wurde vor Kurzem von holländischen Auktionshäusern für sich entdeckt. Diese Zimmerpflanze hat es in sich, denn sie bietet alles, was als Blickfang nötig ist: Sie ist modern, sehr besonders und bietet darum sofort Gesprächspotenzial!
Du wirst deine Ananas wahrscheinlich nicht abschneiden wollen, um sie zu essen, aber wenn doch, warnen wir dich lieber jetzt schon: Da die Frucht viel kleiner ist, ist der Geschmack viel saurer und sehr bitter. Wenn du die Frucht doch probieren möchtest, ist sie nach etwa 2 Monaten reif. Die Ananas ist eine Bromelie und so wie viele ihrer Bromelien-Verwandten wachsen sie auf anderen Pflanzen und werden daher als Epiphyten bezeichnet. Die Ananas selbst ist jedoch eine Ausnahme und terrestrisch. Das heißt, sie wächst auf dem Boden.

ananas

Deine Zier-Ananas ist eine tropische Pflanze, die an ein viel wärmeres Klima als das im guten alten Deutschland gewöhnt ist. Stelle sie also an einen hellen und warmen Platz. Gießen solltest du sie nur einmal pro Woche und dazu kannst du die zentrale Rosette zum Verteilen des Wassers nutzen! Fülle sie nur einmal bis zum Rand auf und das wird völlig ausreichen. Deine Zier-Ananas wird noch besser gedeihen, wenn du ihr alle 8 Wochen eine Dosis Dünger gibst. In deinem Gartencenter findest du verschiedene Arten von Dünger. Achte darauf, dass du ihr Eisen, Stickstoff und Zink zuführst, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Die Ananas-Pflanze sieht zu Hause einige Monate lang gut aus, aber was tun, wenn sie verblüht? Wenn du dich der Herausforderung stellen möchtest, kannst du eine neue Ananas-Pflanze aus deiner Alten ziehen. Aber wie funktioniert das? Schneide sie einfach ab und pflanze sie in die Erde. Es kann auch sein, dass deine ursprüngliche Pflanze dir eine neue Ananas schenkt, was in unseren Breitengraden leider eher selten. Wir finden, dass diese Zimmerpflanze auch ohne die kleine Zierananas genauso gut aussieht, das hat sie ihrem silbrig schönen Blattwerk zu verdanken.

 

Pineapple
Hast du gewusst, dass das silberne, zähe Laub des größeren Vetters weltweit auf einzigartige Weise genutzt wird? In Taiwan wird die Faser zur Herstellung von Unterwäsche für Bauern verwendet, während sie in Borneo ein nützliches Garn ist. Auf den Philippinen werden Zigarren damit umwickelt!
Einen weiteren Verwandten findest du hier

Älterer Post

Pflanzen-Abo

Verbessere dein Wohlbefinden mit unserem Pflanzen Abo!

Werde noch heute Teil unserer Pflanzen Community mit über 20.000 Mitgliedern. Melde dich für unser Pflanzen Jahres-Abo an und erhalte einen 20€ Gutschein, den du für eine Zimmerpflanze deiner Wahl einlösen kannst!

Angebot ansehen