Jetzt 25% Rabatt auf deine Bestellung: PFLANZEN25
Wagners Hanfpalme 'Wagnerianus' | Trachycarpus 'Wagnerianus'
Wagners Hanfpalme 'Wagnerianus' | Trachycarpus 'Wagnerianus'
Wagners Hanfpalme 'Wagnerianus' | Trachycarpus 'Wagnerianus'
Wagners Hanfpalme 'Wagnerianus' | Trachycarpus 'Wagnerianus'
Wagners Hanfpalme 'Wagnerianus' | Trachycarpus 'Wagnerianus'
Wagners Hanfpalme 'Wagnerianus' | Trachycarpus 'Wagnerianus'

Wagners Hanfpalme 'Wagnerianus'

Trachycarpus 'Wagnerianus'

Normaler Preis 65,00€ 0,00€ Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Urlaubsfeeling mit der Hanfpalme

Palmen sieht man zwar ab und zu auch bei uns im Lande, doch oft ist es in unseren Regionen zu kalt für ihre Artgenossen. Unsere Trachycarpus ‚Wagnerianus‘ ist jedoch etwas härter im Nehmen was die Temperaturen angeht. Wagners Hanfpalme ist sehr robust und kann in wintermilden Gegenden sogar das ganze Jahr über draußen bleiben. Ansonsten sollte sie im Winter rein geholt werden.

Ob in der Wohnung oder auf der Terrasse. Diese Palme sieht nicht nur schön aus, sondern bringt auch noch Erinnerungen an mediterrane Länder mit sich. Je nachdem wie sie ihr zu Hause dekorieren wollen, bieten sich Körbe oder Blumentöpfe an, um einen Akzent zu setzen. Eine tolle Ergänzung für jedes Zuhause!

Produktinformation

Wachstumstopfgröße: 23 cm Durchmesser
Gesamthöhe der Pflanze inklusive Wachstumstopf: 40 cm
Lateinischer Name: Trachycarpus 'Wagnerianus'
Giftigkeit: Diese Pflanze ist haustiersicher, da sie nicht giftig ist!

Ein pflegeleichter Kumpane

Lichtverhältnisse: Die Hanfpalme sollte an einem hellen Standort einen Platz finden. Im Sommer kann man sie ohne Probleme in direktes Sonnenlicht stellen.

Gießverhalten: Wagners Hanfpalme zählt zu den pflegeleichtesten seiner Art. Das bezieht sich auch auf das Gießen. Sie hat keine besonderen Ansprüche: gieß, wenn die Erde trocken ist. Außerdem sollte Staunässe vermieden werden. Dann geht es Wagners Hanfpalme gut.

Temperatur: Bei dieser Art handelt es sich um eine sehr robuste Palme. Im Sommer hält sie warme Temperaturen gut aus und macht auch auf der Terrasse eine gute Figur. Wenn du in einer Gegend wohnst, in der die Winter mild sind, dann kann die Pflanze auch im Winter draußen bleiben. Um dort zu überwintern braucht die Pflanze jedoch entsprechenden Schutz.

Dünger: In der Sommersaison bietet es sich an, die Pflanze mit einem Palmendünger zu unterstützen. Je nach dem Produkt, fügt man ihn alle zwei bis drei Wochen hinzu.

Eine robuste Pflanze für Haus und Garten

Herkunft: Wagners Hanfpalme kommt aus dem asiatischen Raum.

Blätter: Die Hanfpalme hat kleine elegante, fächerförmige Wedel, die nicht nur ästhetisch ansprechend sind, sondern auch toleranter gegenüber starkem Wind sind. Als immergrüne Pflanze, kannst du dich an der Pracht der Pflanze das ganze Jahr über erfreuen. Wenn die Blätter der Palme nicht mehr schön aussehen, sollte man die Pflanze in einen neuen Übertopf umtopfen.

Blüten: Zwischen Mai und Juni kannst du dich an der Blütenpracht der Hanfpalme erfreuen. Die Blüten sind gelb oder grün, je nach Geschlecht. Wenn es zur Befruchtung kommt, werden aus ihnen blaue Beeren, die sogar essbar sind. Unter den richtigen Bedingungen reifen ihre Früchte heran und werden süß schmecken.

Größe: Die aufrechte Pflanze kann schon etwas größer werden. Im Schnitt liegt sie bei 2 und 5 Metern Höhe.


Wie kam die Palme hierher?

Diese Sorte ist der chinesischen Hanfpalme Trachycarpus fortunei sehr ähnlich. Die Wagnerianus ist eine etwas kleinere Version der Fortunei. Entdeckt wurde diese Hanfpalme von einem Gartenbauer aus Leipzig. Er gibt ihr auch einen Teil ihres Namen, denn es war Herr Albert Wagner, der sie 1873 nach Europa brachte.


Diesen Artikel teilen


  • Pflanzen Abo Box

    Wellness in Form von Pflanzen nach Hause geliefert

    Werde noch heute Teil unserer Pflanzen Community mit über 20.000 Mitgliedern. Melde dich für unser Jahres-Abo an und erhalte einen 20€ Gutschein, den du für eine Zimmerpflanze deiner Wahl einlösen kannst!

    Zum Pflanzen Abo    Zu Den Pflanzen