Nur dieses Wochenende! 15% auf alle Pflanzen mit: 15%OffWochenende
Fischschwanzpalme | Caryota mitis
Fischschwanzpalme | Caryota mitis
Fischschwanzpalme | Caryota mitis
Fischschwanzpalme | Caryota mitis
Fischschwanzpalme | Caryota mitis
Fischschwanzpalme | Caryota mitis

Fischschwanzpalme

Caryota mitis

Normaler Preis 100,00€ 0,00€ Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Große Pflanze gesucht? Hier hast du die ideale Ergänzung für deine Sammlung: die Fischschwanzpalme.

Die Caryota-Mitis ist aufgrund ihrer geriffelten, flossenartigen Blätter auch als "Fischschwanzpalme" bekannt.
Die Caryotia-Familie stammt aus tropischen Regionen Süd- und Ostasiens: man findet sie von Indien über Java bis nach Südchina. Sie wurde später in Südflorida, Teilen Afrikas und Lateinamerikas eingebürgert, wo sie bequem draußen wachsen kann.
Als tropischer Sonnenliebhaber kann die Fischschwanzpalme viel Licht aushalten. Wenn du also nach einer Pflanze für einen Wintergarten oder ein sehr helles Wohnzimmer suchst, ist diese Palme eine gute Wahl. Solltest du jemals Brandflecken bemerken, dann stell sie natürlich an einen schattigeren Ort. Ratschläge zur Pflanzenpflege sollten immer als Richtlinien und nicht als absolute Regel verstanden werden. Mit etwas Aufmerksamkeit wirst du zum Experten für deine Pflanzen!

Produktinformation

Wachstumstopfgröße: 27 cm Durchmesser
Gesamthöhe der Pflanze inklusive Wachstumstopf: 90-100 cm
Lateinischer Name: Caryota mitis
Haustiere: von knabbernden Haustieren fernhalten

Dekorativer Korb separat erhältlich.

Viel Lebendigkeit und Grün für deinen Wohnbereich!

Lichtverhältnisse: Die Fischschwanzpalme gedeiht gut an einem halbschattigen bis sonnigen Standort. Sie mag es gerne hell und auch mal sonnig, sollte jedoch nicht stundenlang der brennenden Sonne ausgesetzt sein. Wir empfehlen daher einen Standort in der Nähe eines Ost- oder Westfensters. Wenn du nur ein Südfenster hast, solltest du einen leichten Schatten für die Mittagszeit gewähren oder auf einen guten Abstand zum Fenster achten.

Gießverhalten: Palmen mögen feuchte, aber nicht nasse Erde. Daher gilt auch für die Fischschwanzpalme, sie regelmäßig mit kleineren Mengen an Wasser zu beglücken. Im Sommer auch gerne 1 mal alle 5 Tage und im Winter reicht es ein mal pro Woche oder sogar weniger. Wurzelfäule sollte aber tunlichst unterbunden werden. So wie bei vielen Pflanzen, ist die Gießmenge natürlich auch abhängig von der Größe, dem Licht und der Luftfeuchtigkeit. Daher kontrolliere die Erde regelmäßig um den Bedürfnissen deiner Pflanze gerecht zu werden.

Luftfeuchtigkeit: In der Winterzeit, wenn die Heizung an ist, gefällt es ihm regelmäßig besprüht zu werden. Generell gilt, dass sprühen ihn von möglichem Ungeziefer verschont.

Temperatur: Da sie aus den warmen Tropen kommt, sind Temperaturen von 18 bis 22 Grad wünschenswert für den Standort dieser Palme. Im Winter verträgt sie es auch ein weniger kühler, aber die Temperaturen sollte dabei nicht für längere Zeit unter 15 Grad fallen. Da sie vielseitig ist, kann man sie im Sommer auch an einen geschützten Standort draußen stellen.

Dünger: Der beste Dünger für sie ist ein normaler Palmendünger. Es empfiehlt sich sie von April bis September zu düngen. Zu viel Dünger kann ihr jedoch schaden, daher bitte vorsichtig mit der Menge des Düngers sein. Nutze am besten die Angaben auf der Rückseite der Flasche und nehme ruhig etwas weniger, denn die Fischschwanzpalme, kommt auch ohne Dünger für eine Weile aus. Düngen hilft ihr aber generell beim Wachstum, daher bietet es sich an, ihr extra Nährstoffe zu geben, wenn man sie groß haben möchte.

Fischflossen in edelem Grün!

Herkunft: Diese Schönheit kannst du normalerweise im Freien nur in Südostasien finden, aber sie eignet sich in der kleineren Version (hier dann “nur” 1,5-3 Meter) auch als ideale Zimmerpflanze. Mittlerweile sieht man sie auch in anderen Teilen der Welt.

Blätter: Die Blätter der Fischschwanzpalme zeigen sich in einem satten, aber eher dunkleren Grünton. Auch wenn sie zu den Palmen gehört, nimmt sie eine besondere Stellung ein, denn sie bildet als einzige Palme doppelt gefiederte Blätter aus. Die Wedel sind dabei fächerförmig und an den Spitzen ungleichmäßig ausgefranst. Dies erinnert an Fischflossen und daher auch hier außergewöhnlicher Name.

Blüte: Wenn die Caryota mitis blüht, dann sind die Blüten eher klein und sind in dichten Ähren aufgereiht. In ihrer natürlichen Umgebung ist es normal für die Palme ganzjährig zu blühen, in unseren Breitengraden ist es aber eher selten, das sich eine Blüte zeigt.

Größe: In der freien Natur kann diese schöne Palme eine beachtliche Höhe von bis zu zehn Metern erreichen. Bei dir zu Hause immerhin noch stolze Größe von drei Metern.


Diesen Artikel teilen

Top-Tipps

Diese Pflanze ist gerne in einer feuchten Umgebung. Stelle sie also nicht neben einen Heizkörper, da dieser die gesamte Feuchtigkeit deiner Pflanze aufsaugt!


  • Pflanzen Abo Box

    Wellness in Form von Pflanzen nach Hause geliefert

    Werde noch heute Teil unserer Pflanzen Community mit über 20.000 Mitgliedern. Melde dich für unser Jahres-Abo an und erhalte einen 20€ Gutschein, den du für eine Zimmerpflanze deiner Wahl einlösen kannst!

    Zum Pflanzen Abo    Zu Den Pflanzen