Jetzt 25% Rabatt auf deine Bestellung: PFLANZEN25
Elefantenohr Zebrina  | Alocasia Zebrina Tiger
Elefantenohr Zebrina  | Alocasia Zebrina Tiger
Elefantenohr Zebrina  | Alocasia Zebrina Tiger
Elefantenohr Zebrina  | Alocasia Zebrina Tiger
Elefantenohr Zebrina  | Alocasia Zebrina Tiger
Elefantenohr Zebrina  | Alocasia Zebrina Tiger
Elefantenohr Zebrina  | Alocasia Zebrina Tiger

Elefantenohr Zebrina

Alocasia Zebrina Tiger

Normaler Preis 70,00€ 0,00€ Einzelpreis pro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein Elefantenohr oder doch eine Alocasia? In diesem Fall tatsächlich beides!

Dies ist eine der größten Macken, die es in der Natur gibt. Diese Alocasia rühmt sich mit robusten, rhizomatischen Stämmen (mehrere Stämme, die von einer einzigen Basis abzweigen) und breiten pfeilförmigen Elefantenohrblättern.  

Obwohl die Herrlichkeit der Zebrina in ihrem 90er-Jahre-Dschungel-Print liegt, sind auch die Blätter mit ihren stark gegliederten Adern und der tiefgrünen Färbung ziemlich erstaunlich. Die Blätter wachsen, wie Sie auf dem Foto sehen können, in ordentlichen kleinen Locken und entfalten sich, während sie wachsen. 

Alocasien mögen hohe Luftfeuchtigkeit, helles indirektes Licht, Wärme und leicht feuchte Erde. 

Produktinformation

Wachstumstopf: 24 cm Durchmesser
Gesamtpflanzenhöhe inklusive Anzuchttopf: 60-70 cm 
Lateinischer Name: Alocasia Zebrina Tiger
Haustiere: Schädlich, wenn Teile verschluckt werden. Kann ebenfalls Hautreizungen beim Menschen verursachen. 

Ein dekorativer Topf ist separat erhältlich. 

Feucht und viel Licht und sie ist glücklich bei dir!

Lichtverhältnisse: Dieses Elefantenohr mag gerne viel Licht, aber direktes Sonnenlicht sollte möglichst vermieden werden. Die Pflanze wächst auf natürliche Weise zur Lichtquelle, sodass du sie regelmäßig drehen solltest, damit sie nicht zu sehr in eine Richtung wächst.

Gießverhalten: Das Elefantenohr braucht einen ständig feuchten Boden. Überprüfen kannst du dies mit der Fingerprobe an ihrem Boden. Generell empfehlen wir, dass du mäßig, aber oft gießt, um sie feucht zu halten. Wenn ihre Wurzeln Staunässe haben, kann dies schnell zu Wurzelfäule führen. Du kannst Wurzelfäule deutlich an gelbbraunen Blatträndern erkennen. Im Winter braucht die Pflanze um einiges weniger Wasser, aber lasse deine Alocasie nie ganz austrocknen.

Luftfeuchtigkeit: So wie viele Dschungelpflanzen ist auch diese Alocasie ein Fan von Feuchtigkeit. Besprühe sie bitte regelmäßig mit Wasser, idealerweise mindestens einmal pro Woche.

Temperatur: Die Zebrina liebt Wärme, aber halte sie nicht neben der Heizung, denn das wird ihr zu trocken.

Dünger: Die Alocasia braucht regelmäßig Dünger, denn durch die Neubildung der Blätter entwickelt sich die Pflanze ständig weiter und verbraucht so relativ viele Nährstoffe. Nutze zum Düngen einen flüssigen Zimmerpflanzendünger und folge den Anweisungen auf der Flasche.

Elefantenohren oder doch Zebrabeine?

Herkunft: Sie kommt ursprünglich von einer philippinischen Insel.

Blätter: Das Besondere an ihr sind ihre tollen großen Blätter, die an gestreiften Stängeln wachsen. Die Form der Blätter erinnert stark an Elefantenohren oder auch an großzügige Herzen. Wenn du gelbbraune Ränder nur an den unteren Blättern siehst, gibt es keinen Grund zur Sorge, denn ältere Blätter deines Elefantenohrs werden mit der Zeit von der Pflanze abgestoßen. Ihre Stiele speichern viel Wasser, was ihnen ermöglicht, so schön aufrecht zu stehen.

Größe: Sie wird zwischen 45 und 90 cm groß, das kommt ganz auf ihre Blätter und Stängel an. Wenn sie die richtige Pflege hat, kann sie sogar die 90 cm überschreiten.


Diesen Artikel teilen


  • Pflanzen Abo Box

    Wellness in Form von Pflanzen nach Hause geliefert

    Werde noch heute Teil unserer Pflanzen Community mit über 20.000 Mitgliedern. Melde dich für unser Jahres-Abo an und erhalte einen 20€ Gutschein, den du für eine Zimmerpflanze deiner Wahl einlösen kannst!

    Zum Pflanzen Abo    Zu Den Pflanzen