Nur dieses Wochenende! 15% auf alle Pflanzen mit: 15%OffWochenende

Ungiftige Pflanzen



Ungiftige Pflanzen für Katzen und Hunde

Du suchst nach ungiftigen Pflanzen für dein Zuhause? Dann bist du bei Bloombox Club genau richtig. Hier kannst du unsere Kollektion an ungiftigen Pflanzen erkunden. Die hier aufgeführten Pflanzen sind also gefahrlos für Haustiere und auch Kleinkinder. 

Es ist keine Überraschung, dass viele Tierliebhaber auch Pflanzenliebhaber sind! Haustierbesitzer haben dementsprechend häufig eine große, vielfältige Pflanzenkollektion. Manche Haustiere interessieren sich dabei nicht sonderlich für Pflanzen und knabbern sie auch nicht an. Dann können Haustiere und giftige Pflanzen problemlos unter einem Dach leben.

Oftmals sind es jedoch Katzenbesitzer, die das eigene Zuhause nicht mit giftigen Pflanzen dekorieren können. Besonders viele Katzen lieben es, an den Blättern und Zweigen der Zimmerpflanzen zu knabbern.

Keine Panik! Die Pflanzen in dieser Kollektion sind (forschungsbasierend) ungiftig für Haustiere.

Tierfreundliche Pflanzen: Die exotischen Zimmerpflanzen für Hund & Co.

Besonders beliebt unter den ungiftigen Pflanzen, ist die einzigartige Goldfruchtpalme, die ein ganz besonderes Flair in dein Zuhause bringt! Zudem ist die Arekapalme, wie sie auch oftmals genannt wird, ein natürlicher Luftbefeuchter. Wenn die Luft in deiner Wohnung also zu trocken ist, ob aufgrund der Heizung oder Klimaanlage, dann kannst du wieder mit der Goldfruchtpalme ein gesundes Level an Feuchtigkeit in dein Zuhause bringen.

Auch die Ufopflanze, die übrigens mit der Brennnessel verwandt ist, ist ungiftig für deine Haustiere. Mit ihren ungewöhnlichen, runden Blättern ist sie ein hübscher Blickfang. Außerdem wächst die Ufopflanze auch recht schnell und, ein weiterer Vorteil: Die Ufopflanze ist super pflegeleicht!

Du willst ein bisschen mehr als nur Grün? Vielleicht ist der ungiftige Zwergpfeffer mit seinen roten Blättern genau die richtige Pflanze für dich und deine Haustiere. Der Zwergpfeffer stammt aus Kolumbien und ist wirkliche eine pflegeleichte Ergänzung für deine Pflanzenkollektion.  

Ungiftige Zimmerpflanzen für klein und groß

Bei der Zimmerpflanzenwahl gibt es einiges zu beachten, denn auch Kleinkinder müssen vor giftigen Pflanzen geschützt werden. Wenn du giftige Pflanzen Zuhause hast, solltest du sie außer Reichweite von Kindern stellen. Ein hohes Regal ist dabei zum Beispiel ideal.

Besonders Kleinkinder erforschen ihre Umgebung mit allen Sinnen und nehmen auch häufig Dinge in ihren Mund, um herauszufinden, ob etwas essbar ist oder nicht. Daher sollte man bei der Wohnungseinrichtung stets auch an die Kinder denken.  Auch bei der Zimmerpflanzenwahl ist also Vorsicht geboten! Kaufe ungiftige Pflanzen, wenn du auf Nummer sicher gehen willst.